Energetische Osteopathie

„Der Körper als Tempel der Seele“

Was ist das?

Die „Energetische Osteopathie nach Kalu“, ist die logisch-notwendige Weiterentwicklung der Osteopathie für die Zukunft.

Sie kombiniert die sanften Techniken der Osteopathie – „Mechanical Link“ nach Chauffour und die feinstofflichen Diagnose – und Heilmethoden aus der energetischen Heilarbeit und öffnet damit einen größeren Raum.

Die Erweiterung der Perspektive und das Einbeziehen der feinstofflichen Ebenen regt einen Heilungsprozess an, der über die körperlichen Ebenen hinausgeht.

In dieser Verbindung begegnen wir Klienten mit einem ganzheitlichen Verständnis für die Zusammenhänge von Körper, Geist und Seele. Es werden tiefe Heilungsprozesse auf allen Ebenen initiiert.

„Das besondere an der Energetischen Osteopathie ist für mich, dass ich die Möglichkeit habe, Körper und Seele zu berühren und in einen heiligen Raum der Einheit mit dem Klienten einzutauchen.“

Kalu E. Schreiber

„Heilung wird für mich möglich, wenn wir aufmerksam die Sprache aller Körperebenen erkennen und sie liebevoll sprechen.“

Kalu E. Schreiber

Über die Energetische Osteopathie erinnert sich der Körper während einer Behandlung an den Zustand des „Gesund-Seins“.

Das Auflösen körperlicher Blockaden an ihrem Ursprung und das In-Fluss-Bringen des gesamten Körpersystems lässt Menschen ihren Körper wieder als Tempel der Seele erfahren.

Worin hebt sich die Energetische Osteopathie von der Osteopathie ab?

  • Während der Ausbildung wird der Therapeut selbst in eine eigene neue Heilebene initiiert. Dieser Zugang ermöglicht, dass die Essenz der Osteopathie in 9 Tagen vermitteln werden kann, statt in 6 Jahren in der normalen Osteopathie Ausbildung. Er erfährt zunächst selbst Heilung und Transformation und einen neuen Blick auf Gesundheit.
  • Die EO widmet sich der Untersuchung & Behandlung des Cranio-sacralen Systems, des viszeralen und parietalen Systems (Organe und Wirbelsäule).
  • Sie bezieht außerdem das Wechselspiel von Körper und Chakren, Organen, Elementen und Planeten ein.
  • Die Wechselwirkung von Körper und feinstofflichen Körpern wird wahrgenommen.
  • Die Ausbildung zur EO enthält den Zugang zum eigenen individuellen Heilerpotential.

Kalu Schreiber über die Entwicklung der Energetischen Osteopathie:

„Krankheiten” sind für mich Signale, Symptome, ein Ruf der Seele, der auf der Körperebene ausgedrückt wird. Dahinter liegen häufig Themen, die das Gleichgewicht und die Harmonie des Körpers, des Geistes und der Seele blockieren, die sich durch Schmerzen und Funktionsstörungen deutlich zeigen.

Für eine nachhaltige tiefgreifende Heilung ist hier unsere Aufmerksamkeit und Liebe für Körper, Geist und Seele gefragt.

Ich habe jahrelang mit bekannten Größen wie Fryman, Zweedjik oder Chauffour Osteopathie gelernt und praktiziert, und erfolgreich eine eigene Praxis geleitet. Als ich jedoch die Wirkungsweise der energetischen Heilarbeit kennenlernte, wurde mir bewusst, dass die Osteopathie sich größtenteils auf die materielle, funktionale Körperebene bezieht. Es wurde wenig Aufmerksamkeit auf die Hintergründe und Ursachen der Symptome und Krankheiten gelegt.

Und genau das ist das, was mir für die neue Energiemedizin am meisten am Herzen liegt:

Das Heilen der inneren Ebenen in Verbindung mit den körperlichen Symptomen, so dass der Mensch sich als Ganzes in seinem Körper wohlfühlen und ihn als Tempel der Seele erfahren kann.

Ausgebildet an den Akademien Sutherland, Still und der Internationalen Akademie für Osteopathie arbeitete Kalu Schreiber, Entwicklerin dieser bahnbrechenden Methode, mit bekannten Dozenten wie Viola Fryman, Jean Pierre Barral, René Zweedijk, Etienne Cloet und Paul Chauffour zusammen.

Ergänzt durch ihre speziellen Lichtqualitäten, ihr spirituelles Heilwissen und Ausbildungen als spirituelle Lehrerin, INSHA Heilerin, Akasha Essences- Healer und Essener Heilerin verbindet sie heute Körper, Geist und Seele, um Menschen in ihre Vollkommenheit zu führen und Heilprozesse auf körperlicher und geistiger Ebene einzuleiten, sowohl für die Teilnehmer ihrer Kurse, als auch für ihre Klienten.

Mit ihren „sehenden“ Händen und dem fundierten Wissen ihrer langjährigen Ausbildungen, entwickelte sie mit der Energetischen Osteopathie eine sanfte und gleichzeitig sehr effektive Technik, die leicht erlernbar ist.

Innerhalb kürzester Zeit verschafft diese Methode tiefgreifende Linderung bis hin zur Heilung und vermittelt Ausbildungsteilnehmern sowie Patienten einen neuen Kontakt zu sich selbst und ihren Körpern.

Kalu Schreiber

Osteopathin, Spirituelle Lehrerin

Raum für Heilung

Aufgrund meines spirituellen Hintergrundwissens war es mir für die energetische Osteopathie wichtig, dass sie auf das gesamte energetische und körperliche System wirkt, auch auf Psyche und Emotionen.

Die „energetische Osteopathie“ verbindet alle Ebenen wieder miteinander: den Körper, die feinstofflichen Körper und unsere Kraftzentren. Sie bringt die kristallinen Strukturen des gesamten Systems zum Schwingen und initiiert dadurch Heilung.

Die strukturierte Untersuchung aller Systeme, der Wirbelsäule, der Organe und des Craniosacralen Systems ermöglicht dem Therapeuten Hauptblockaden zu erkennen und auszubalancieren.

Die daraufhin folgende Auflösung der entdeckten Blockaden wirkt sehr intensiv auf Körper, Geist und Seele. So wird gebundene Energie frei, ein neues Gleichgewicht entsteht und Potenziale können sich frei entfalten.

Ist beispielsweise das physische Herz eines Klienten blockiert –kann es sich nicht “frei” im Brustkorb bewegen –, ist es schwer, Liebe und Energie frei fließen zu lassen. Löst man diese Blockade auf körperlicher Ebene, zeigen sich zunächst oft Verletzungen und Emotionen, wie Trauer und Wut. Diese dürfen an die Oberfläche kommen und werden dort aufgelöst.

In der Fortbildung in die energetischen Osteopathie (eine weiterentwickelte Form der Osteopathie) vermittle ich in 9 Tagen die Essenz der klassischen Osteopathie und führe parallel in die feinstofflichen Diagnose – & Heilmethoden der neuen Energiemedizin ein. Diese Verbindung ermöglicht es, Klienten mit einem ganzheitlichen Verständnis für die Zusammenhänge von Körper, Geist und Seele zu begegnen und einen tiefen Heilungsprozess auf allen Ebenen anzuregen.

Sanft und nachhaltig können Therapeuten über die Behandlung mit energetischer Osteopathie die Körper von Menschen an den Zustand des „Gesund-Seins“ erinnern. Das Lösen körperlicher Blockaden und das In-Fluss-Bringen des gesamten Körpersystems ermöglicht in Kombination mit dem Auflösen der Blockaden an Ihrem Ursprung, dass der Körper wieder als Tempel der Seele erfahren wird.

Erfahren Sie mehr